GlamGlow

GlamGlow – ThirstyMud Hydratisierende Maske

Viele Stars benutzen GlamGlow und sind angeblich absolut begeistert. Ich bin sehr gespannt, ob ich diese Begeisterung teilen werde, denn heute teste ich eins dieser heiß begehrten Produkte. Aktuell gibt es sechs verschiedene Masken dieser Beautymarke, die sich äußerlich durch verschieden farbige Verpackungen unterscheiden. Ich habe die Maske in der blauen Verpackung getestet. Meine GlamGlow Maske Thirstymud™ Hydrating Treatment soll glättend, feuchtigkeitsspendend und pflegend wirken.

Als ich die Maske in den Händen hielt, war ich schon begeistert von dem bezaubernden Design des Tiegels. Die blau-silberne Verpackung wirkt edel und verspricht viel Feuchtigkeit. Besonders süß ist der silberne Stern auf dem Deckel. So ein Produkt stelle ich mir gerne in meinem Kosmetikschrank oder auch als schönes Dekoelement davor.

GLAMGLOW

Der Name meiner Maske lautet Thirstymud™ Hydrating Treatment. Diese Maske soll vor allem intensive Feuchtigkeit spenden. Mit einem Komplex verschiedener Säuren (u.a. Hyaluronsäure) und weiteren aktiven Inhaltsstoffen aus dem Olivenblatt trägt die Maske dazu bei, dass die Feuchtigkeit in der Haut bewahrt wird. Die natürliche Regenerationskraft der Haut wird von der superfeinen Tonerde unterstützt - für einen jugendlichen frischen Teint.

Die Maske riecht sehr angenehm und leicht nach Kokosnuss. Etwas irritiert hat mich allerdings die Farbe und Konsistenz. Die Textur von ThirstyMud ist leicht und cremig, fast wie eine Gesichtscreme. Die Farbe wiederum erinnert mich an Erdnussbutter. Eine seltsame Mischung fürs mein Gesicht. Und wieder frage ich mich, was ich nicht alles für die Schönheit tue …

GLAMGLOW

 

GLAMGLOW

GLAMGLOW

Anwendung

Thirstymud™ lässt sich hervorragend auftragen und zieht schnell ein, was ungewöhnlich für eine Gesichtsmaske ist. Nach etwa 10 bis 20 Minuten nehme ich die Maske mit einem feuchten Tuch und viel Wasser wieder ab. Ich lese oft, dass viele Gesichtsmasken auf der Haut brennen. Auch ich habe eine eher empfindliche Haut. Dennoch habe ich bei der Thirstymud™ weder ein Kribbeln noch Brennen verspürt. Top!

Die Pflege eignet sich auch zur Anwendung über Nacht oder im Flugzeug. Dafür benötigt ihr allerdings einen ruhigen Schlaf und solltet die Maske etwas dünner auftragen, um eure Bettwäsche etwas zu schonen.

GLAMGLOW

GLAMGLOW

Fazit

Mir hat die Gesichtsmaske von GlamGlow wirklich sehr gefallen. Thirstymud™ hat leicht kühlend gewirkt und meine Haut beruhigt. Zusätzlich wird die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt praller und strahlender. Preislich liegt die Maske im höheren Segment. Ein Tiegel mit 50 g kostet ca. 50 EUR. In einigen Drogerien gibt es auch kleinere Dosen, sie sich super eignet, wenn ihr die Masken einfach einmal testen möchtet.

Kennt ihr die Masken vielleicht? Nutzt ihr sie gern?
Oder welche Alternativen würdet ihr empfehlen?

GLAMGLOW

5 Kommentare auf "GlamGlow – ThirstyMud Hydratisierende Maske"

avatar
Esther
Gast

Die Maske ist super. Ich benutze Sie seit Jahren und bin ein großer Fan.
Liebe Grüße, Esther

https://lifestyle-tale.com

Liebe was ist
Gast

klingt nach einem interessanten Produkt. ich nutze Masken i.d.R. seltener, weil ich kaum Effekte davon bemerke. würde die Glamglow aber gerne mal testen 🙂

schöne Wochenmitte dir,
❤ Tina von Liebe was ist

Carrie
Gast

Wow hört sich echt toll an. Danke für die Vorstellung
https://carrieslifestyle.com

wpDiscuz