Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Pandas in Chengdu // Research Base of Giant Panda Breeding

Nach Tibet war Chengdu das nächste Ziel meiner Weltreise. Ich bin auf diese Stadt aufmerksam geworden, da die von Tibet aus kaum Direktflüge in große Metropolen gibt. Statt in Chengdu nur umzusteigen, habe ich gleich zwei Nächte dort verbracht.

Denn Chengdu ist für die Aufzucht- und Forschungseinrichtung für Große Pandas bekannt: Die Research Base of Giant Panda Breeding. Pandas haben eine sehr besondere Bedeutung für mich und ich habe mich deswegen unheimlich auf meinen Besuch bei den putzigen Tieren gefreut.

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Die große Parkanlage der Pandas liegt etwa 30km außerhalb von Chengdu. Es leben über 100 Tiere in dieser Aufzuchtstation (die früher auch das Zuhause der beiden Berliner Pandas war).

Pandas werden morgens gefüttert und sind deswegen zu dieser Zeit auch aktiver. Den restlichen Tag schlafen sie eigentlich nur. Daher ist am Vormittag am am meisten los. Viele Touri-Gruppen schieben sich von Gehege zu Gehege. Mit etwas Geduld bekommt man aber meistens einen guten Platz und kann die Tiere aus nächster Nähe beobachten.

Und sie sind einfach soooooo süß! Einige waren gerade noch mit ihrem Frühstück beschäftigt. Andere hingen schon in den Bäumen ab. Ich habe noch nie so viele Pandas so nah gesehen. Einfach nur Wow. Der Besuch hat sich wirklich gelohnt.

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Tour versus Individuell

Ich habe mich für eine geführte Tour entschieden. Abfahrt war bereits um 07:30Uhr. Im Park angekommen hat uns die Reiseführerin sehr zielstrebig von Gehege zu Gehege geführt und mit einigen Informationen über die Pandas versorgt. Nach etwas 2,5 Stunden waren wir schon wieder auf dem Rückweg. Es hat leider die ganze Zeit geregnet, was sicher auch ein Grund für das Eiltempo der Tour war.

Alternativ kann man den Park mit dem öffentlichen Bus erreichen und die Anlage auf eigene Faust erkunden. Das ist natürlich etwas unbequemer, wäre für mich beim nächsten Mal allerdings die bessere Alternative.

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Ich hätte nämlich gerne sehr viel mehr Zeit bei den Pandas verbracht. Das war bei meiner Tour leider nicht möglich, was mich ziemlich traurig gemacht hat. Deswegen würde ich mich beim nächsten Mal für einen individuellen Ausflug entscheiden.

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding

Sightseeing in Chengdu

Chengdu ist ansonsten recht grau und es hat unheimlich viel geregnet, als ich da war. Sightseeing musste trotzdem sein 😉 Ich habe mir den Wenshu Yuan Tempel und den Wu Hou Shrine angesehen. Direkt neben dem Wu Hot Syrien liegt die Jinli Street mit ganz vielen chinesischen Köstlichkeiten und natürlich Panda Souvenirs so weit das Auge reicht. Für mehr Sehenswürdigkeiten hat meine Zeit in der Stadt der Pandas leider nicht gereicht.

Chengdu

Chengdu

2
Kommentare

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Marie Dyness
Gast

Wirklich süße Bilder! *-*
Alles Liebe, Marie💗
http://mariedyness.blogspot.de/

Shadownlight
Gast

Oh klasse, das war sicherlich ein tolles Erlebnis!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!