Tinder

Dating mit Tinder & Co. #2 // Der Nächste, bitte!

Nach meinen langen Ausführungen zum „wieso, weshalb, warum“ und theoretischem Bla Bla kommen wir nun zu den Themen aus dem echten Leben. Was für Männer lernt man denn auf Tinder so kennen? Und wohin führt das Ganze? Heute habe ich ein kleines Sammelsurium meiner ersten Erfahrungen für euch.

Freundschaft auf Tinder

Ja, es gibt sie! Bei nicht allen Dates springt ein Funke über, aber man ist sich dennoch sympathisch. Manche Männer suchen sogar gezielt danach und haben unglaublich viele Matches (wurde mir berichtet). Natürlich ist Freundschaft nicht der Sinn von Tinder, aber wenn man auch dafür offen ist, kann man dort tolle Menschen kennen lernen. Wenn man ähnliche Hobbys hat oder gerne Neues ausprobiert, umso besser.

Nein heißt Nein

Das Unerreichbare ist am Spannendsten und weckt den Jagdtrieb bei Männern. Aber manche Sachen sind einfach nicht verhandelbar. So wie zum Beispiel meine Prinzipen in Sachen Sex. Eins meiner Dates hat dennoch nicht locker gelassen. Es war schon schlimm genug, dass der Treffpunkt eine Hotellobby war. Daraufhin folgte ein ganzer Abend voller anzüglicher Sprüche. Solche Situationen sind wirklich unangenehm und vor allem unangemessen. Schreiben Frauen so oft das Gegenteil, von dem was sie möchten? Oder war das Ego dieses (ehrlicherweise kleinen) Mannes einfach zu groß? Beide Seiten sollten nicht nur mit offenen Karten spielen, sondern diese auch respektieren. Denn „Nein“ heißt verdammt nochmal „Nein“.

Wo sind die Schmetterlinge?

So sehr man es sich wünscht, nicht immer kommen die Schmetterlinge angeflattert. Der Mann kann noch so charmant sein und süße Geschenke machen, aber leider funkt es nicht. Zu Beginn meiner Tinder-Zeit hat mich diese Situation sehr beschäftigt. Was stimmt nicht mit mir? Kann ich mich etwa nicht mehr verlieben? Manches braucht aber einfach seine Zeit und irgendwann kommen die Schmetterlinge von ganz alleine. Erzwingen kann man das auf keinen Fall. Ich glaube nicht daran, dass ein Funke mit der Zeit entstehen kann. Eine gewisse Anziehung sollte da sein. Wenn es nicht passt, ist es immer schwer die richtigen Worte für den Abschied zu finden. Niemand erhält gerne eine Abfuhr. Am Ende ist das aber die fairste Art mit der Situation umzugehen.

Zwischen den Zeilen

Ich finde es schwierig in Nachrichten den richtigen Ton zu treffen. Welches der tausend Emojis hat welche Bedeutung? Wer liest was zwischen den Zeilen? Daher finde ich persönliche Treffen auch so wichtig. Aber manche Männer vermeiden diese gerne und das offenbar aus guten Gründen oder einfach mangelndem Selbstwertgefühl. Einmal schrieb ich unglaublich nett mit einem Tinder-Match. Wir hatten gleiche Interessen und haben uns gut unterhalten. Leider hatte er nie Zeit für ein Treffen. In Nachhinein hat er das offenbar bewußt vermieden, weil er seiner Ansicht nach wohl etwas zu viel wiegt. Mir ist sowas wirklich völlig egal! Mir ist allerdings nicht egal, wenn man mich zwischen den Zeilen als oberflächlich bezeichnet. Schnell ist die Situation eskaliert und ich habe das Match aufgelöst. Ich frag mich bis heute, warum so jemand auf Tinder unterwegs ist, wo es im erste Moment doch nur um Bilder geht. Und ich habe mal wieder festgestellt, dass reden zu viel weniger Missverständnissen führt als Textnachrichten.

Ghosting gibt es wirklich

Ein paar nette Treffen, gemeinsam Spaß haben, Verabredung zum nächsten Treffen und dann von jetzt auf gleich keine Reaktion mehr. Ich verstehe es einfach nicht! So eine Situation ist verletzend und macht mich ziemlich wütend. Es ist kaum zu glauben, dass ein emotional reifer Erwachsener sich derart feige, emotional distanziert und erbärmlich verhält. Ein Stück weit ist es auch dumm, da man sich bekanntermaßen immer zweimal im Leben sieht. Ghosting scheint vor allem im Zeitalter von Tinder & Co. deutlich präsenter und leider auch beliebter geworden zu sein. Aber was soll’s! Abhaken, Krone richten, weitermachen - "Ghosts" haben es nicht verdient, dass wir uns über sie ärgern!

Kommentare

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.