OiShii

OiShii Hot Dog – Japanese Style Hot Dog

Ich liebe es, essen zu gehen. Zwar bin ich keine schlechte Köchin (denke ich), aber es macht mir einfach keinen Spaß allzu lange in der Küche zu stehen. Schon das Vorbereiten ist nicht meins. Das Schnippeln, Schälen und Zerkleinern dauert mir meistens einfach viel zu lange. Auf erst das Aufräumen und Abwaschen hinterher... Hatte ich schon erwähnt, dass ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin? Oft bleiben auch so viele Reste einzelner Zutaten oder Gewürze übrig, die dann ihr Dasein im Schrank fristen, bis sie entsorgt werden. Aber wofür lebe ich denn im schönen Berlin mit so vielen fantastischen Restaurants?

Essen gehen würde ich sogar schon fast als mein Hobby bezeichnen. Neben meinen Stammläden teste ich gerne neue Restaurants. Aktuell ist Instagram mein absoluter Ideengeber. Viele Blogger posten Bilder von tollen Dining-Kreationen oder ich stöbere aktiv auf Food-Profilen, um das perfekte Lokal für mein nächstes Dinner zu finden. Dafür habe ich mir sogar eine extra Sammlung auf Instagram angelegt. Echt praktisch diese Funktion! Nutzt ihr diese auch?

In letzter Zeit sind mir immer häufiger Bilder von verrückten Hot Dog Kreationen ins Auge gestochen. Ich liebe Hot Dogs sehr, kannte aber bisher nur die Variante von Ikea oder halt von daheim. Das Restaurant OiShii in Prenzlauer Berg bietet Hot Dogs im Japanese Style an. Die Zutaten dafür kennen wir aus der japanischen Küche. Die Bilder auf Instagram und das außergewöhnliche Konzept haben mich überzeugt, den neuen Laden zu besuchen. Ich war an einem frühen Sonntagabend da, bevor der große Trubel einsetzt.

OiShii

OiShii

OiShii

OiShii

Oishii Hot Dog

Der kleine Imbiss in der Schönhauser Allee steht für asiatisch-amerikanische Geschmackserlebnisse der besonderen Art. Insgesamt stehen neun verschiedene Hot Dogs Varianten zur Wahl, die alle mit japanischen Zutaten aufgepimpt werden. Ich hatte den „Shiso Dog“, der mit Kresse, Salat, Teriyaki Sauce, japanischer Mayonnaise und Erdnuss Flakes mega lecker und außergewöhnlich belegt wurde. Die Hot Dogs werden super süß in kleinen Schiffchen serviert. Auch die Beilagen passen fantastisch zum Geschmackserlebnis.

OiShii

Veggie

Im OiShii bleibt kein Veggie-Wunsch offen. Das Lokal bietet vegetarische Wurst und veganen Tofu an. Auch die Brötchen sind ohne tierische Zutaten und werden täglich frisch vom Bäcker geliefert.

OiShii

Das Lokal

Die Einrichtung im OiShii ist bunt, schrill, aber auch gemütlich. In dem kleinen Laden gibt es ein ein paar Tische und ein paar weitere vor dem Restaurant. Bestellt wird am Tresen, beim entspannten und freundlichen Service. Dieser bringt die Hot Dogs dann zum Tisch.

OiShii

 

OiShii

OiShii

Fazit

Für einen Snack zwischendurch oder für einen schnellen Lunch finde ich das OiShii perfekt. Die Hot Dogs sind mal was anderes, haben gut geschmeckt und vor allem extrem gesättigt. Bei empfindlichen Mägen würde ich vorsichtig sein, da die Zutaten nicht jedem gleich gut bekommen. Aber ansonsten faire Preise... Netter Laden...

Kennt ihr das OiShii?
Mit welchen Zutaten belegt ihr euren Hot Dog am liebsten?

8 Kommentare auf "OiShii Hot Dog – Japanese Style Hot Dog"

avatar
Sophia
Gast

Sieht total lecker aus! 🙂

http://www.sophiaston.de

Kathleen
Gast

Also ich koche total gerne, auch wenn ich dafür längere Zeit in der Küche verbringen muss. Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch gerne mal essen gehe. Es gibt einfach so viele verschiedene Restaurant, die ich ausprobieren möchte. So etwas, wie die Hot Dogs, das wäre ja genau das richtige für mich. Etwas ganz neues, was man so auch nicht überall bekommt.

Liebe Grüße
Kathleen von http://www.kathleensdream.de

Sarah-Allegra
Gast

Ohhhhh, wie schade, dass ich nicht in Berlin lebe! So einen Hot Dog hätte ich jetzt nur zu gerne! Sieht einfach herrliche aus!

Liebst, Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com/

Isa
Gast

Das OiShii steht schon lange auf meiner „Probieren-Liste“.
Werde es demnächst nun wirklich mal ausprobieren. Ich steh ja total auf so asiatisch angehauchte Gerichte 🙂

Liebe Grüße,

Isa x

Minnja
Gast

OMG der Artikel hat mich mächtig Hunger gemacht. Yummy, liest sich das alles gut und sieht auch so aus.

Liebst Minnja – http://www.minnja.de

Vesna
Gast

Oh, das sieht super aus. Ich gehe auch gerne essen. Da ich Zuhause täglich selbst koche, ist es mal tolle Abwechslung bekocht zu werden. Könnte ich jeden Tag tun 😉
Liebe Grüße

Tascha
Gast

Omg wie lecker sieht das bitte aus.
Ich stimme da absolut zu, Essen gehen ist auch mein Hobby. Und trotz das ich gerade vom essen komme , habe ich jetzt zumindest wieder Appetit 😉
Liebst Tascha
http://www.taschasdailyattitude.com

wpDiscuz