Oktober

Meine schönsten Instagram Momente – Oktober

Da der Oktober mit einem fantastischen Tag - meinem Geburtstag - gestartet ist, konnte der restliche Monat eigentlich nur noch gut werden. Wie ihr wisst, habe ich meinen Geburtstag in New York verbracht und mich wahnsinnig in diese Stadt verliebt. Leider war der Urlaub aber viel zu schnell vorbei und ich habe den restlichen Oktober daheim in Berlin verbracht.

Viel zu schnell war auch der Sommer zu Ende und ich habe wieder mal meine Wintergarderobe rausgeholt und einen Großteil der Sommergarderobe in den Tiefen meines Kleiderschrankes verschwinden lassen.

Einfach Wahnsinn wie schnell dieses Jahr die Zeit vergeht. Bald ist Weihnachten und dann schon Silvester. Ich hoffe, dass ich bis dahin bei meinem Projekt “Ankleidezimmer” etwas weiter bin. Im Oktober ist damit leider nicht so viel passiert.

Gesehen

Vor allem in New York hatte ich ein volles Sightseeing Programm und habe ich wahnsinnig viel gesehen. Auf meinem Hinflug habe ich den Film “Verborgene Schönheit” gesehen und Rotz und Wasser geheult. Ein wirklich schöner Film. Auf dem Rückflug mit Airberlin gab es dann schon leider kein Entertainment-Programm mehr...

Gegessen

Ich bin immer noch begeistert vom leckeren Street Food in New York. Aber auch in Berlin habe ich ein fantastisches Restaurant getestet. In dem Restaurant “eins44 Kantine” in Neukölln gibt es edle deutsch-französische Gerichte in Menü-Form. Ein wirklich fantastisches Restaurant und sehr zu empfehlen.

Geshoppt

Den Großteil meiner Beute habe ich diesen Monat aus New York mitgebracht. Allerdings konnte ich auch daheim nicht widerstehen und habe mir einen knallroten Mantel und einen flauschigen Herbstpullover bestellt. Ab jetzt werde ich etwas kürzer treten und erstmal ein paar Klamotten verkaufen, bevor mein Schrank aus allen Nähten platzt.

Gedanken

Der Oktober war für mich auch ein Monat voller Gedanken und Emotionen. Das Thema “Älter werden” hat mich sehr beschäftigt. Aber auch das Thema “Loslassen” stand wieder ganz weit oben auf der Tagesordnung. Ich halte an vielen Dingen fest, die mir etwas bedeuten oder auch aus sozialen Zwängen entstanden sind. “Das geht doch aber nicht” habe ich in meinen Gedanken fest verankert. Und manchmal steht genau das im absoluten Widerspruch zu “Tu das was, dir gut tut”. Ich mache einiges und halte an Dingen fest, die mir absolut nicht guttun. Und das aus den verschiedensten Gründen heraus. Damit bin ich sicher nicht alleine. Tja, und am Ende des Tages macht es mich unzufrieden, unglücklich und einsam.

Deswegen habe ich mich im Oktober entschieden, dass ich versuchen werde loszulassen. Und zwar alles was mir nicht gut tut. Manchmal sind es sehr sehr harte Entscheidungen. Entscheidungen die mich mehr als traurig machen und verzweifeln lassen. Aber ich hoffe, dass es für mich der richtige Weg sein wird. Und wenn nicht, dann kann ich meine Entscheidungen jederzeit ändern. Denn ich bereue lieber das, was ich getan habe, als das was ich nicht getan habe.

Follow Mrs Unicorn

Instagram | Facebook | Bloglovin

Noch mehr Instagram Bilder findet ihr in meinen anderen Monatsbeiträgen.
Hier geht es zu meinen Monatsrückblick aus September.

10 Kommentare auf "Meine schönsten Instagram Momente – Oktober"

avatar
Simple Livingstyle
Gast

Die Fotos sind wirklich sehr schön. Und toll dass der Oktober für Dich klasse war. Ich wünsche Dir dass es so bleibt. Die Verborgene Schönheit habe ich am Anfang des Jahres im Kino gesehen, wirklich ein wunderschöner, trauriger Film.
Probier es mit der Meditation, die lernt „loslassen“ und „Geborgenheit finden“. Ja, wir alle hängen an unsinnigen Dingen. Ich kenne das auch. Ich empfehle Dir auch den Film „Eat Pray Love“ mit Julia Roberts.
xx
Simple Livingstyle
https://simplelivingstylebyvera.blogspot.co.at

shadownlight
Gast

Danke für die tollen Impressionen.
Liebste Grüße!

amely rose
Gast

Ach das war aber einereignisreicher Monat für dich. Und natürlich alles, alles Liebe nachträglich.
Ich drücke dir die Daumen, dass dein Ankleidezimmer fertig wird – das ist ja auch so einTraum den ich mir irgendwann erfüllen möchte 🙂
Und die Bilder aus New York – wow, einfach wow. Da bekommt man ja direkt fernweh pur:)

schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Katrin
Gast

Ganz tolle Insta Momente! Danke für den schönen Einblick, besonders New York ist natürlich ein Traum 🙂

Ganz viel Liebe,
Katrin

http://www.octobreinparis.de

Aline
Gast

New York ist sooo genial! Freu mich schon, im Dezember wieder hinzufliegen und dein Post trägt definitiv dazu bei! <3

Liebste Grüße
Aline von http://www.Fashionzauber.com

wpDiscuz