Kontaktsperre

Die Kontaktsperre – warum Abstand wirklich Sinn macht

Die erste Zeit nach einer Trennung ist die schlimmste. Es gibt noch so viel zu besprechen, so viele Fragen und so vieles, was man unbedingt noch erzählen möchte. Aber mit jedem Gespräch und jedem Treffen zögert ihr die Verarbeitung eures Liebeskummers nur weiter hinaus. Jeder Kontakt ist wie ein Pflaster, das ihr von einer Wunde abzieht und diese wieder anfängt zu bluten. Gleichzeitig - so hart es auch klingen mag - hat euer Ex die Beziehung beendet, weil er euch nicht mehr in seinem Leben haben möchte. Treffen oder Gespräche finden vielleicht nur aus Mitleid oder Schuldgefühlen statt. Ist dieser Gedanke nicht ebenso verletzend?

Um die Trennung überwinden und über sich hinaus zu wachsen, ist eine Kontaktsperre eine sehr gute Möglichkeit. Ihr braucht jetzt Zeit und Luft für euch. Gleichzeitig fällt es uns unglaublich schwer, uns nicht mehr bei unserem Ex zu melden.

Was ist eine Kontaktsperre?

Eine Kontaktsperre ist der Abbruch jeglichen Kontakts mit dem Ex. Dazu zählen Treffen, Telefonate, Nachrichten, aber auch alle Sozialen Medien und sonstige Möglichkeiten das Leben des anderen zu verfolgen. Jedes Treffen oder Gespräch tut vielleicht in dem Moment gut, aber wirft euch im Nachgang wieder um Längen zurück. Jeder kurze Blick in den Facebook oder Instagram Account führt zu noch mehr Fragen und Verzweiflung, denn euer Ex wird sein Leben weiter leben und all seine schönen Momente in den Sozialen Medien teilen. Also tut euch selber den Gefallen und vermeidet auch nur den kürzesten Blick auf sein Profil. Kurz gesagt: Vermeidet jeden Kontakt zu eurem Ex!

Warum die Kontaktsperre?

Eine Kontaktsperre hilft euch dabei, über die Trennung und die vergangene Zeit nachzudenken. Ihr braucht Ruhe und Zeit zu verarbeiten, was passiert ist und um eure Trennung zu akzeptieren und ein neues Lebenskonzept zu erschaffen. Um euer Herz zu heilen, darf der Ex keinen Platz mehr in eurem Leben haben. Ihr könnt die Zeit gleichzeitig nutzen, um die eigenen Gefühle zu reflektieren. Ist die Liebe noch da oder werden die Gefühle der Sehnsucht schlicht durch das Vermissen der schönen Momente hervorgerufen?

Wie hält man eine Kontaktsperre durch?

  • Telefonnummer löschen: Manchmal sind die Finger schneller als der Versand und schon ist die Nummer des Ex gewählt oder eine SMS versendet. Löscht am besten seine Nummer. Zur Sicherheit könnt ihr eurer besten Freundin die Nummer vorher geben und von ihr jederzeit wieder bekommen, wenn es mal einen wirklich wichtigen Grund geben sollte.
  • Entfreunden auf Soziale Medien: Um auch vor den Sozialen Medien geschützt zu sein, entfreundet euren Ex auch auf diesen Kanälen. Ich bin ein großer Fan von Sozialen Medien, aber bei Trennung und Liebeskummer, sind diese ein wirkliches A…
  • Ablenkung: Nehmt euch Zeit für euer liebstes Hobby oder probiert ein neues aus. Trefft euch mit Freunden und feiert das Leben, auch wenn es gerade sehr schwer fällt. Stürzt euch aber nicht in das nächste Liebesabenteuer, bevor ihr das alte nicht verarbeitet habt.
  • Schritt für Schritt: Unterteilt euch die nächste Zeit in kleine Schritte: Nehmt euch erst einen Tag vor, dann drei Tage, dann eine Woche – ihr werdet merken, es wird immer leichter
  • Kein Druck: Setzt euch nicht unter Druck, wenn ihr es nicht beim ersten Mal schafft, den Kontakt abzubrechen. Es ist okay und menschlich jemanden zu vermissen. Aber bevor ihr zum Hörer greift, überlegt euch, was ihr sagen möchtet und was ihr erreichen möchtet. Merkt oder notiert euch die Antworten und eure Gefühle während des Gespräches und auch danach. Bevor ihr dann beim nächsten Mal zum Hörer greift, lest eure Notizen durch und fragt euch selber, ob es dafür sinnvoll ist, die Kontaktsperre zu unterbrechen.

Und dann?

Eine Kontaktsperre muss nicht heißen, dass ihr nie wieder im Leben miteinander sprechen werdet. Nur im Moment nicht, bis es euch wieder besser geht. Gebt euch die Luft und den Raum, um das Geschehene zu verarbeitet. Wenn ihr wieder zu Höchstformen aufgelaufen seid, könnt ihr drüber nachdenken, ob ihr Kontakt möchtet. Aber bis dahin nehmt euch die Zeit für euch und haltet die Kontaktsperre durch - für euch!

 

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe, dass dieser Beitrag Euch etwas helfen konnte.

Schreibe einen Kommentar:

avatar
wpDiscuz