Blogger

Mein Geburtstag und mein Leben als Blogger

Wow, ich bin wirklich alt geworden. Um genau zu sein: gestern bin ich wieder ein Jahr älter geworden und feier meinen Geburtstag gerade in New York 🙂 Was man als Blogger halt so tut... Aus „Mitte Dreißig“ wird langsam aber sicher ein „Ende Dreißig“ oder sogar „Anfang Vierzig“. Ich kann förmlich sehen, wie jetzt alle Frauen, die dieses Alter jetzt schon erreicht haben, mit den Augen rollen. Aber so geht es mir auch, wenn die jungen Mädels über ihr Alter oder das Älterwerden schreiben.

Blogger

Mein Leben als Blogger

Es hat sich in meinem letzten Lebensjahr so viel verändert. Ich bin wieder Single und habe unter anderem deswegen auch meinen Blog ins Leben gerufen. Mein Blog ist mittlerweile ein sehr fester Teil meines Lebens geworden und bedeutet mir unwahrscheinlich viel. Ich verbringe den größten Teil meiner Freizeit mit Schreiben, Fotos produzieren und auf Instagram.

Ich schreibe am Wochenende vor, damit ihr regelmäßige Beiträge von mir lesen könnt. Wenn ich mal wieder traurig werden, kann ich mich mit meinen Texten gut ablenken und auf andere Gedanken bringen. Auch eure vielen Kommentare geben mir Kraft und ich freue mich wahnsinnig über eine täglich wachsenden Leserschaft.

Mein Blog hilft mir so sehr, weswegen ich die negativen Stimmen aus meinem Umfeld dazu wirklich dumm, undurchdacht und extrem unsensible finde. Nur weil ich in meiner Freizeit über Beauty, Fashion und Lifestyle schreibe, haben sich meine beruflichen Kompetenzen und Erfahrungen nicht verändert. Mein Leben als Blogger ist mein Hobby, genauso wie es viele andere Hobbies gibt. Wird eine Mitgliedschaft im Sportverein oder Fitnessclub verurteilt? Nein! Und genauso wenig sollte mein Blog verurteilt werden, auch wenn er etwas öffentlicher ist als andere Hobbies. Im Gegenteil zu anderen Hobbies bringt er mich außerdem nicht nur privat, sondern auch beruflich voran. Denn vieles, was ich mit dem Blog (z.B. auf technischer Ebene) lerne, hilft mir und dem Team im Job weiter.

Durch den Blog hat sich auch mein Blick für aktuelle Trends sehr verändert. Vor einem Jahr hätte ich mir nicht vorstellen können, andere Blogs und Shops nach den aktuellsten Modethemen zu durchforsten und sie für mich zu adaptieren. Im letzten Jahr ist dadurch mein monatliches Shoppingbudget und mein Kleiderschrank explodiert. Ich habe meinen Stil verändert und kombiniere meine Looks mittlerweile mutiger. Meine Liebe zu Handtaschen und Schuhen hat sich allerdings nicht verändert und wird auch immer bleiben! Erst recht als Blogger 🙂

Blogger

Mein Leben als Groupie

Als Jugendliche habe ich mich nie für eine bestimmte Boyband oder einen Filmstar begeistern können. Ich fand alles immer okay, habe aber nie eine echte Leidenschaft entwickelt. Aber auch das hat sich im letzten Jahr bei mir verändert. Ich folge einigen Bloggern auf Instagram bzw. ihren Blogs und ich bin wirklich begeistert. Ich schaue Insta-Stories und fiebere oder leide bei den entsprechenden Projekten mit.

Obwohl ich die Blogger nie persönlich getroffen habe, fühle ich mich durch die sozialen Medien mit ihren Leben verbunden. Ist das nicht absurd und vielleicht sogar gefährlich? Vor allem für Menschen, die nicht unterscheiden können. Die nicht realisieren, dass nur das Schöne gezeigt wird, aber nie das Schlechte. Die ihre Leben dadurch nicht mehr spannend finden. Ich finde, soziale Medien können Menschen verbinden, sie aber auch ganz schön traurig und einsam machen.

An dieser Stelle möchte ich euch ehrlich sagen, dass auch ich meistens nur das Positive teile und alles Negative nicht veröffentliche. Auf Instagram sind nur Bilder, auf denen ich mir selber gefallen und auch die Blogbeiträge beschäftigen sich vor allem mit den schönen Dingen des Leben.

Blogger

Wenn ich mir mal wieder die neusten Insta-Stories meiner Idole ansehen, frage ich mich oft, ob ich dafür nicht schon etwas zu alt bin. Mitte Dreißig und ein Groupie? Ehrlicherweise habe ich dazu noch keine Antwort für mich gefunden. Aber ihr merkt, dass das Thema Alter für mich aktuell sehr präsent ist, vielleicht auch, weil ich nun wieder ein Jahr älter geworden bin.

Blogger

…und im nächsten Lebensjahr

Tja, viel geplant habe ich noch nicht. Mir fällt es leider immer noch schwer, mir meine Zukunft alleine vorzustellen und zu planen. Ich würde gerne mal wieder Urlaub in Asien machen. Kambodscha oder Taiwan.

Ich werde auf jeden Fall meinen Blog weiterführen. Mittlerweile fällt mir das Schreiben viel leichter, macht mir sogar sehr viel Spaß und ich freue mich sehr über die vielen Dinge, die ich durch den Blog lerne und entdecke. Sowohl die technischen Themen, als auch Trends aus dem Bereich Fashion, Beauty und Lifestyle.

Blogger

Und auch meine Wohnung erhält nach und nach einen neuen Style. Als nächstes steht mein Ankleidezimmer an. Die ersten Möbel aus dem Zimmer habe ich bereits verkauft. Sobald der Raum leer ist, wird gestrichen und dann ein echter Mädchentraum erfüllt. Ich freue mich schon so sehr darauf und bin gespannt, wie es am Ende aussieht.

Und, wo feiert ihr euren Geburtstag am Liebsten?
Was habt ihr im kommenden Jahr vor?

Mein Look

 

Pulli von Na-kd

Jeans von Hallhuber

11 Kommentare auf "Mein Geburtstag und mein Leben als Blogger"

avatar
Tina
Gast

Erstmal happy Birthday noch nachträglich und Alles Liebe für dich und deine Zukunft ♥

Schön dass du so ein positives Resumee ziehst – und den geburtstag in New York vebringen – das hört sich doch toll an 🙂 Das plane ich eventuell auch furs nöchste Jahr, dieses Jahr waren wir in London 🙂

Alles Liebe nochmal & ein tolles Wochenende ♥

xxx
Tina
http://styleappetite.com

Julia
Gast
Liebe Celine, was für ein toller und ehrlicher Beitrag!!! Mit Mitte oder Ende 30 zu alt? Auf gar keinen Fall, sei ein Groupie, blogge weiter und folge den Trends. Wenn es das ist, was dir gut tut, dann finde ich, solltest du das auf jeden Fall tun – egal wie alt du bist. Ich kenne es zu gut, dass man wegen seines Blogs belächelt wird und auf einmal jegliche sonstige Kompetenz in Frage gestellt wird. Mir ging es allerdings schon immer so. Ich habe mich schon immer für Mode interessiert. Keiner nahm mir eine ernsthafte Juristin ab, aber das war… Read more »
Carrie
Gast

Ich gratuliere dir ganz gäbe herzlich meine Liebe! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg
http://carrieslifestyle.com

Andreas
Gast

Hallo Celine! Für Dein neues Lebensjahr wünsche ich Dir viel Freude, zauberhaft verblüffende Erlebnisse, schöne Erfolge und die Gesellschaft (eines oder mehrerer ) liebevoller Menschen.
Deine Nachdenklichkeit hat mich verblüfft. Ich nehme es gern hin, ja ich erwarte es von Bloggerinnen und Bloggern, dass mir die schönen und angesagten Trends und Looks gezeigt werden. Über das Leid der Welt informiere ich mich auf tagesschau.de . Ich freue mich, wenn Du und andere Bloggerinnen und Blogger neue Trends und Reiseziele zeigen und versuchen, mich zu inspirieren.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass bei dem, was Du tust.
LG von Andreas (flaneur13 auf Insta)

shadownlight
Gast

Alles alles liebe nachträglich!
Liebe Grüße!

Eve
Gast

Herzlichen Glückwunsch nachträglich. New York ist ja mal ein super cooler Ort, um den gebührend zu feiern. Hoffe, du genießt deinen Aufenthalt dort so richtig. Auf ein weiteres Jahr voller toller Momente. Freue mich auf deine nächsten Beiträge.

Liebst
Eve von http://www.eveblogazine.com

Kristina
Gast

Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Ich finde auch, dass das Bloggen ein schönes Hobby ist und absolut nichts mit dem „eigentlichen“ Beruf zu tun hat! Ich wünsche dir ganz viel Spaß in New York und sei nicht traurig, du wirst sicher noch deinen Deckel finden 🙂
Liebe Grüße ♡Kristina
TheKontemporary

Fashionqueens Diary
Gast

Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Ich kann deine Gedanken total nachvollziehen! Auch ich habe gemerkt, wie ich manche Blogger „anhimmel“ und sich auch bei mir einige Gedanken verändert haben – nachträglich aber zum Positiven!

nexvan
Gast

Hello Celine, Thank you for your post
Wow, you really wrote in writing! Your style is very special! I absolutely love it
very nice

Melanie
Gast

Mitte Dreißig ist kein Alter. Ich werde jetzt auch in ein paar Wochen 32, bin seit 1,5 Jahren Single, lebe allein, habe kein Kind. Und weist du was? Ist mir egal. Ich genieße das Leben.

Ein Ankleiderzimmer? Oh ich bin schon neidisch und gespannt wie es am Ende aussieht! Auf jeden Fall hast du einiges vor :-*

viele liebe Grüße
Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Karolina
Gast

Happy Birthday Celine! Den Geburtstag in NY zu feiern hat schon was! Und mach dir nichts vom älter werden, man sieht dir dein Alter nicht an, das hat auch seine Vorteile!
glg Karolina
https://kardiaserena.at

wpDiscuz