Marrakesch

1001 Nacht in Marokko // Marrakesch & Agadir

Marrakesch

Es war schon lange mein Traum nach Marrakesch zu reisen. So viele Reportagen und Reiseberichten haben mich inspiriert und diese Stadt sehr weit oben auf meiner Bucket List platziert. Als dann noch passende Direktflüge von Berlin angeboten wurden, war es einfach klar. Mein nächster Citytrip musste Marrakesch werden. Um auch etwas Strandfeeling zu genießen, habe ich die Hafenstadt Agadir als zweite Station meines Urlaubs in Marokko auserkoren.

Insgesamt war ich 4 Tage in Marrakesch und 4 Tage in Agadir. Für mich der perfekte Marokko Urlaub. Heute möchte ich euch ein paar Eindrücke von diesem traumhaften Urlaub vorstellen. Und euch ja vielleicht Marokka als nächstes Reiseziel schmackhaft machen.

Übernachten im Riad

Für mich war es ein absolutes Muss in Marrakesh in einem der viele traumhaften Riads zu übernachten. Das arabische Wort "Riad" heißt eigentlich so viel wie „Garten mit Bäumen“. In Marokko ist es die Bezeichnung für ein traditionelles städtisches Wohnhaus mit begrüntem Innenhof.

Das Riad, in dem ich übernachtet habe, wurde von einem französischen Inhaber geführt, der mich sehr herzlich begrüßt und meinen Aufenthalt einfach unvergesslich gemacht hat. Neben dem tollen Innenhof gab es eine fantastische Dachterrasse, von der aus die Stadt überblickt werden konnte. Genau wie ich es mir vorgestellt hatte.

Marokko

Marokko

Unbedingt probieren: Tajine

Wow, mir läuft immer noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an die fantastische Lamm Tajine denke. Direkt am Djemaa el-Fna habe ich ein kleines unscheinbares Lokal gefunden und mich in das großartige Schmorgericht unsterblich verliebt. Ich kann euch nur empfehlen, eine Tajine zu probieren. Einfach nur unglaublich lecker.

Djemaa el-Fna & Medina

Der Djemaa el-Fna (Platz der Geköpften) liegt im Zentrum der Altstadt bzw. Medina von Marrakesch. Tagsüber tummeln sich dort Gaukler, Schlangen-Beschwörer und Verkäufer von Krimskrams jeglicher Art.

Abends rollen fantastische Essensstände an und bieten marokkanische Köstlichkeiten jeder Art an. Die Atmosphäre ist unglaublich. Mir hat das bunte Treiben auf diesem Platz sehr gefallen und vor allem das Essen extrem gut geschmeckt.

Von diesem Platz führen viele kleine Gassen in das Labyrinth des Souks in Marrakesch. Ich kann von Basaren nie genug bekommen, auch wenn ich nur sehr selten etwas kaufe und auch schon so viele gesehen habe. Ich liebe es einfach durch die Gassen zu schlendern, die Gerüchte und die Menschen zu erleben.

Marokko

Marokko

Marokko

Jardin Majorelle

Um dem Trubel der Altstadt etwas zu entfliehen, habe ich den Jardin Majorell besucht. Der botanische Garten ist eine Oase in der Neustadt von Marrakesch. Das Grundstück wurde 1980 von Yves Saint Laurent gekaufte und im Geiste des ursprünglichen Besitzers weitergeführt. Kakteen, Palmen, plätschernde Bäche, Brunnen und eine kobaltblaue Villa machen diesen Ort zu einem besonderen Ausflugsziel.

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

...noch mehr Sightseeing in Marrakesch

Marrakesch lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden. Alternativ bietet sich auch ein Hop on Hop off Bus an, um einen ersten Überblick über die Stadt mit ihren faszinierenden Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Meine Highlights waren:

  • die renovierte Koranschule Medersa Ben Youssef mit wundervollen Mosaiken
  • der opulente Bahia-Palast mit einem traumhaften Innenhof
  • der weiträumigen Palast el Badi, der so gut wie menschenleer war
  • die prachtvollen Saadier-Gräber gleich neben dem Palast el Badi

Und am allerschönsten war es, sich einfach treiben zu lassen und auch die Wege fernab des ganzen Tourirummels zu erleben.

Marokko

Marokko

Marokko

 

Marokko

 

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Strand

Mit dem Bus ging es zum Abschluss der Reise nach Agadir. Die Fahrt dauert nur 2 Stunden und wird mehrmals täglich angeboten.

In Agadir habe ich sehr wenig unternommen und mich vollkommen aufs Entspannen am wunderschönen langgestreckten Strand konzentriert. Auch zum Surfen ist die Location ideal, sodass ich einen Anfängerkurs gebucht habe und tatsächlich auch mal kurz auf dem Brett stand. Zum Glück wurde genau dieser Moment von der Kamera erfasst. Das Hotel war okay. Aber leider war der Service unterirdisch schlecht, weswegen ich mich entschieden habe, diese Hotelkette nicht nochmal zu buchen.

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

Fazit

Die Stadt, der Strand, das Essen! Alles fantastisch. Ich hatte eine so traumhafte Zeit in Marrakesch. Ich habe wahnsinnig viel erlebt und eine wundervolle Atmosphäre gespürt. Genau wie ich es mir vorgestellt hatte, nur viel besser! Auch die Kombination mit Agadir war perfekt. Nur das zweite Hotel würde ich bei meinem nächsten Trip nach Marokko tauschen. Ansonsten genauso, immer gerne, immer wieder.

22 Kommentare auf "1001 Nacht in Marokko // Marrakesch & Agadir"

avatar
Nadja
Gast

Schöner Bericht. In Marokko war ich bisher noch nicht, steht aber auf meiner Reiseliste.

annika
Gast

Soooooo schöne Bilder und ein toller Text!!
Ich werde auf jeden Fall noch ein bisschen weiter stöbern 🙂
Liebe Grüße,
Annika

sparksandmemories.com

Elisabeth
Gast

Marokko ist auch so ein Land, was ich unbedingt einmal besuchen möchte. Und dein Blogpost macht mich echt noch gespannter auf das Land. Und die ganzen Bilder sind echt so so schön. 🙂
Ganz liebe Grüße.

https://www.akindmind.de

nathalie
Gast

oh wie toll! da möchte ich auch unbedingt mal hin 🙂
LG*

Nathalie von Fashion Passion Love ♥

Clara
Gast

Ohh da werden Erinnerungen geweckt. 🙂 Tatsächlich habe ich auf meinem Trip genau die gleiche Tür, wie du fotografiert. Haha 😀 Klingt nach einer tollen Reise <3

Liebe Grüße
Clara

Carolin
Gast

Wundervolle Fotos und Eindrücke! Sieht nach einer tollen und spannenden Reise aus 🙂

Liebe Grüße, Caro :*
http://nilooorac.com/

Tina
Gast

Oh wow Marrakesch steht auch immernoch auf meiner Bucketlist und deinen Fotos und Berichten nach – zu recht! 🙂 Und wie cool dass du gleich noch einen Surfkurs gemacht hast – superschöne Bilder ♥

xxx
Tina
http://styleappetite.com

Luisa
Gast

Als ich vor ein paar Jahren in Marokko war, fand ich es einfach nur atemberaubend schön. Wir sind einfach nur durch die Stadt Marrakesch gelaufen, haben sie auf uns wirken lassen. Dann ging es für uns in die Wüste, in der wir auf Kamelen ritten. Am Schluss waren wir dann am Meer, dort war es auch einfach nur wunderschön.
Deswegen kann ich dich komplett verstehen. Das mit den Hotels kann immer mal passieren wir hatten aber sehr gute Hotels bei denen ich mich nicht beschweren kann und will.
Liebe Grüße
Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

Siska
Gast

Hach Marrakesch ist einfach unglaublich fabelhaft, ich liebe diese Stadt:)

Priscilla
Gast

Das steht ganz oben auf meiner Liste, muss ich unbedingt hin. Traumhaft.

Liebe Grüsse

Priscilla

The chic advocate

Kathy
Gast

Wundervolle Bilder! Ich finde die Gelassenheit und Ruhe der Menschen dort, kombiniert mit der tollen Stadtkulisse unglaublich inspirierend. Ganz anders als bei uns hetzt dort kaum jemand herum.

Liebe Grüße
Kathy

Sandra
Gast

Ein super toller Artikel!! 🙂

Kristina
Gast

Danke für diesen wundervollen Reisebericht. Marokko steht auf meiner Travel-Bucket-List ganz oben 🙂
Liebe Grüße ♡Kristina
TheKontemporary

Anna
Gast

Very nice)) Such a magnificent architecture. I dream to visit Morocco)

Liebe was ist
Gast

da kann ich nur dasselbe sagen: ein schöner Beitrag und tolle Fotos!
Marrakech steht auch schon länger auf meiner Reiseliste 🙂

❤ Tina von Liebe was ist
Liebe was ist auf Instagram

Cella
Gast

Hört sich ja echt super an 🙂 Da bekommt man direkt Lust zu reisen 🙂

LG Cella❤️ | http://www.helloceline.de

Andrea Steiner
Gast

Ich will auch unbedingt mal hin. Diese wundervollen Farben überall und die schönen Märkte. Die Bilder sind ganz ganz toll. Danke für diesen coolen Bericht.
Ich wünsche dir einen wundervollen Tag Liebes.

xx, Andrea – Strawberries ’n‘ Champagne

wpDiscuz