Hemdbluse

Hemdbluse von Marc O’Polo und weiße Jeans

Ich liebe weit geschnittene und luftige Oberteile. Und deswegen liebe ich auch aktuellen Trend Hemdblusen. Mein neustes Teil habe ich - wie so oft - online gefunden. Online zu shoppen ist für mich das Größte. Mich begeistert die große Auswahl, die ich in den Läden meistens nicht habe. Auch das Anprobieren finde ich viel komfortabler. Stickige enge Umkleidekabinen, in denen meine Haare elektrisieren und in alle Richtungen abstehen, sind einfach nichts für mich. Aber zurück zur meiner schönen neuen Hemdbluse. Mein heutiger Look war erst kürzlich das perfekte Outfit für einen Besuch der IGA in Berlin.

Die gestreifte Hemdbluse ist lang und weit geschnitten. Die Ärmel sind ebenfalls lang, lasse sich aber hervorragend hochkrempeln. Der Stoff besteht zu 100% aus Baumwolle und fühlt sich daher sehr angenehm an. Leider knittert er etwas schnell. Die Bluse ist sehr hochwertig verarbeitet und zeigt die Liebe zum Detail, zum Beispiel mit süßen kleinen Perlmuttknöpfen.

Ich habe die elegante Hemdbluse zu einer weißen Jeans kombiniert. Passend zu dem hellen Look habe ich mich für weiße Sneaker entschieden. Diese haben nicht nur farblich sehr gut gepasst, sondern waren auch die besten Schuhe für den langen Spaziergang durch die IGA. Ich liebe einfach die süßen Schleifchen meiner Sneaker.

Ich freue mich schon sehr auf die heißen Sommertage, an denen ich die Hemdbluse als Kleid tragen kann. Lang genug dafür ist sie auf jeden Fall. Besonders schön ist die Kombi mit einem fantastischen Gürtel und dazu passenden Sandalen.

Was sagt ihr zu dem Look?
Wie tragt ihr eure Hemdblusen am Liebsten?

Hemdbluse

Hemdbluse

Hemdbluse

Hemdbluse

Hemdbluse

Mein Look

 

Hemdbluse von Marc O'Polo

Jeans von Only

Sneaker von Puma

Trenchcoat von SuperDry | Blogpost

Handtasche von Michael Kors

Sonnenbrille von Strenesse

2 Kommentare auf "Hemdbluse von Marc O’Polo und weiße Jeans"

avatar
Melanie
Gast

Bluse und Trench sind absolut klassische und zeitlose Stücke :-*

Melanie / http://www.goldzeitblog.de

wpDiscuz