a never ending love story

Frühstücken in Berlin – A never ending love story

Meine Suche nach tollen Frühstücksorten hat mich letzte Woche nach Charlottenburg geführt. Dort habe ich das kleine Café “A never ending love story” getestet. Dieses Restaurant habe ich nicht nur auf Top 10 Listen für Frühstückslokale entdeckt, sondern auch sehr häufig bei Instagram gesehen. Das hat mich natürlich neugierig gemacht und ich konnte es kaum erwarten, dort anzukommen.

Das Restaurant ist sehr gut gelegen und mit der S-Bahn einfach zu erreichen. Das “A never ending love story” ist allerdings recht klein, sodass man auch mal mit Wartezeiten rechnen sollte. Ich habe zum Glück direkt einen Tisch draußen ergattern können. Sobald ein Platz im Restaurant frei wurde, bin ich rein gezogen. Das Restaurant ist komplett in Rosa gehalten. Die grauen Lampen und schönen Holztische passen perfekt in das stylishe und gleichzeitig gemütliche Ambiente. Am besten gefallen haben mir die liebevollen Details und frischen weißen Rosen auf jedem Tisch. Daher habe ich mich direkt sehr wohl gefühlt.

a never ending love story

Die Speisekarte in “a never ending love story” ist nicht riesig, bietet aber alles was das Frühstücksherz begehrt. Neben diversen Kaffeekreationen bietet das Lokal auch tolle Smoothies an. Ich hatte einen “Freaky Fresh”. Der Smoothie hat superlecker, frisch und gesund geschmeckt.

Neben den tollen Getränken bietet der Laden verschiedene Rühreivariationen an. Ich habe mich für Rührei mit Chorizo entschieden. Das Ei wird auf einem knusprigen Brot serviert. Das Gericht war simpel aber sehr lecker zubereitet.

Als weitere herzhafte Variante gibt es Avocado Toast. Das Brot war unglaublich lecker, hat allerdings auch ganz schön stark gesättigt. Im Hinblick auf das große Frühstückfinale, ein kleiner Nachteil.

Und dann kamen sie endlich: Die Pancakes! Mein Pancake war mit Quark und frischen Erdbeeren belegt. Schon beim Anblick ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen. Und genauso haben die Pancakes auch geschmeckt. Einfach lecker und vor allem nicht zu süß.

FAZIT ⭐⭐⭐⭐⭐

Im "A never ending love story" schmeckt man die Liebe zum Essen. Das Restaurant ist supergemütlich und der Service wahnsinnig nett. Ein ganz tolles Frühstück und dazu faire Preise. Ich komme definitiv wieder.

Weitere Frühstückslokale findet ihr hier: Frühstücken in Berlin.

a never ending love story

a never ending love storyRührei mit Chorizo - 6,50 EUR

a never ending love storyAvocado Toast - 3,5 EUR

 

a never ending love storyPancake mit Quark und Früchten - 5,40 EUR

 

a never ending love storyPancake mit Dulce de Leche und Banane - 5,40 EUR

 

a never ending love story

1 Kommentar auf "Frühstücken in Berlin – A never ending love story"

avatar
Isabell
Gast

Klingt super lecker 🙂 Hätte ich das mal schon letzte Woche gewusst bei meinem Berlin Besuch 🙁 Nächstes Mal 🙂

wpDiscuz