Wimpernverlängerung

Dauerhafte Wimpernverlängerung: Alles was man wissen muss

Wer möchte morgens direkt mit fantastischen Wimpern aufwachen? Und wer träumt nicht von dem perfekten Augenaufschlag à la Marilyn Monroe? Ich kann beide Fragen nur bejahen und beschäftige mich nun schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken meine Wimpern dauerhaft verlängern zu lassen. Meine eigenen Versuche mit künstlichen Wimpern sind leider kläglich gescheitert. Deswegen soll nun ein Experte ran. Aber was ist eine professionelle und dauerhaft Wimpernverlängerung überhaupt?

So funktioniert die Wimpernverlängerung

Natural Beauty oder Drama?

Durch eine Wimpernverlängerung kann mehr Länge, mehr Dichte, eine stärkere Betonung der Augen und einen sexy Augenaufschlag erreicht werden. Deswegen startet jede Wimpernverlängerung mit einem Vorgespräch, in dem die Länge, Stärke und Form der zukünftigen Wimpern besprochen wird. Denn je nach Augen- und Gesichtsform kann man bei den Lashes zwischen verschiedenen Varianten wählen.

Reinigung & Vorbereitung

Zunächst werden die Wimpern gereinigt, denn für die Wimpernverlängerung müssen Fette und Make-up-Reste entfernt werden. Grundsätzlich wird empfohlen vor der Behandlung kein Augen-Make-up aufzutragen. Danach werden Pads unter den Wimpernkranz geklebt und die Lider mit einem kleinen Klebestreifen gestrafft.

Und nun kann die Wimpernverlängerung starten.

Die Verlängerung

Bei einer permanenten bzw. dauerhaften Wimpernverlängerung werden künstliche Wimpern einzeln an die eigenen echten Wimpern angebracht. Die synthetischen Wimpern werden einzeln, mit dem unteren Ende in den Kleber getaucht und dann mit Hilfe einer speziellen Pinzette an die eigenen Wimpern geklebt. Der Kleber trocknet ungefähr innerhalb zwei bis vier Sekunden.

Die Neubehandlung dauert etwa zwei Stunden. Das spätere Auffüllen der Wimpern dauert dann nur noch etwa eine Stunde.

Wimpernverlängerung – Das muss beachtet werden

Sport, Schwimmen, Sauna – alles kein Problem. Nur NICHT in den ersten 48 Stunden nach der Wimpernverlängerung. In dieser Zeit sollten die Wimpernextensions nicht mit Wasser oder heißen Dämpfen in Berührung kommen. Sonst löst sich der Kleber und die Wimpern fallen ab. Denn der Kleber ist erst nach etwa zwei Tagen vollständig ausgehärtet.

Damit die XXL-Wimpern so lange wie möglich halten, sollten fett- und ölfreie Kosmetikprodukte benutzt werden, denn Öl-haltige Produkte lösen den Kleber!

Und natürlich nicht zu stark an Augen und Wimpern herumrubbeln.

Wie lange hält die Wimpernverlängerung?

Vier bis fünf Wochen nach der Wimpernverlängerung hat man Ruhe und einen fantastischen Augenaufschlag. Die genaue Dauer hängt vom eigenen Haarwechselzyklus ab. Denn die synthetischen Wimpern fallen gemeinsam mit den eigenen aus, an die sie geklebt sind. Bei warmem Wetter verliert man in der Regel auch mehr Wimpern, als bei kühleren Temperaturen.

Ein Beitrag geteilt von LA Lash (@lashes) am

Kosten der Wimpernverlängerung

Wer sich für eine Wimpernverlängerung entscheidet, sollte nicht an der falschen Stelle sparen. Man sollte unbedingt auf zertifizierte Studios mit ausgebildeten Wimpernstylisten achten, die sorgfältig arbeiten und einen natürlichen Look zaubern können.

Die Neuanlage der Wimpern kostet zwischen 90 und 340 Euro je nach Studio und Dichte der Wimpern. Die Preise fürs Auffüllen hängen von der Anzahl der aufzufüllenden Wimpern ab und liegen im Schnitt zwischen 50 und 80 Euro.

Mein Fazit

Kein Tuschen mehr, keine Panda-Augen, weil die Macara verschmiert und trotzdem lange, dichte Wimpern? Klingt unglaublich verlockend, oder? Nach wie vor finde ich diesen Beauty-Trend fantastisch! In 2018 drehen sich tatsächlich recht viele Trends rund um schöne Augen. Hier findet ihr zum Beispiel einen Beitrag zum Augenbrauen-Trend Microblading.

Die Kosten der Wimpernverlängerung sind allerdings recht hoch. Denn nach der ersten Anlage müssen die Wimpern monatlich aufgefüllt werden. Die Folgekosten sind also nicht zu unterschätzen. Dennoch werde ich mich bald auf die Suche nach einem guten Studio machen und kann euch dann mit Bambi-Augen begrüßen.

Interessiert ihr euch für diesen Trend?
Habt ihr schon Erfahrungen mit einer permanenten Wimpernverlängerung gesammelt?

4
Kommentare

avatar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Isabella
Gast

Hallo meine Liebe;)
Ein super Beitrag über die Wimpernverlängerung. Ich hatte über ein Jahr XXL Hollywood Curls, mittlerweile nutze ich ein Serum für meine Naturwimpern 😉
Hab einen wunderschönen Sonntag;)

Liebe Grüße
Isa
http://www.label-love.eu

Marie Dyness
Gast

Ein sehr toller und hilfreicher Post!
Alles Liebe, Marie💗
http://mariedyness.blogspot.de/

Shadownlight
Gast

Hey, ja das ist gerade ein Renner. Ich selber habe mich für ein Serum entschieden, das super wirkt :).
Liebe Grüße!

Sarah-Allegra
Gast

Ich trage seit einem guten halben Jahr selbst eine Wimpernverlängerung und muss zugeben – das war die beste Entscheidung ever! ich liebe sie und kann mir den Alltag ohne meine schönen Wimpern gar nicht mehr vorstellen …

Liebst, Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com/