Travel Update #9

Travel Update #9

Letzte Woche habe ich noch ein paar Tage auf Kaua’i verbracht und bin dann nach Maui geflogen. Auf Kaua’i habe ich ein weiteres Highlight meiner ganzen Reise erlebt. Ich bin mit einem Hubschrauber geflogen. Das Erlebnis alleine war schon atemberaubend. Aber die wunderschöne Landschaft dazu war das Tüpfelchen auf dem i. Am Ende des einstündigen Fluges sind wir sogar in einen (inaktiven) Vulkan geflogen, in dem vor hunderten Jahren alles begann. Ansonsten habe ich es letzte Woche allerdings auch etwas entspannter angehen lassen und einige Lazy Days eingelegt. Hawaii bietet sich dafür einfach perfekt an. Hang Loose!

Kaua'i

Montag - Donnerstag

Auf Kaua’i habe ich vor allem die Freiheit genutzt, die mir mein kleines Auto ermöglicht hat. Ich habe fast alle Ecken der Insel erkundet.

Leider sind einige Abschnitte noch gesperrt. Anfang des Jahres haben starke Stürme die Straßen und Trails zerstört, so dass ich leider den Nā Pali Coast State Park nicht besuchen konnte.

Dafür habe ich die Küste aus der Luft bewundern können. Der Rundflug mit dem Hubschrauber war ein fantastisches Abenteuer für mich. Ehrlich gesagt, war ich ganz schön aufgeregt und später einfach nur noch überwältigt. Ein paar schöne Strände habe ich auch entdeckt und gemeinsam mit einer Schildkröte in den ziemlich starken Wellen geplanscht.

Maui

Donnerstag - Sonntag

Maui ist mein letztes Ziel in Hawaii. Hier habe ich mich wirklich sehr viel entspannt und jeden Abend gegrillt. Die Barbecues hier sind echt praktisch und der Supermarkt hat eine gute Auswahl an Grillgut.

Auch hier bin ich mit einem Mietwagen unterwegs und habe sehr viel Spaß mit den Serpentinen auf Maui. Diese sind besonders aufregend auf dem Weg nach Hana und dem östlichen Ende des Haleakala Nationalparks. Dort bin ich den Pipiwail Trail bis zu den Waimoku Falls gewandert. Aber auch auf die Straße zum Summit des beeindruckenden Nationalparks schlängelt sich auf der Westseite den inaktiven Vulkan hoch. Oben angekommen bin ein kleines Stück in den Vulkan reingewandert und hatte eine tolle Sicht auf die vulkanische Landschaft. Ein sehr cooles Erlebnis.

Und ansonsten war ich sehr viel am Strand und habe meine neue Schnorchelausrüstung ausgiebig genutzt.


Meine Weltreise in Bildern

Travel Update #9

13. August bis 19. August 2018

Weitere Beiträge über meine Weltreise und Wissenswertes über die einzelnen Destinationen findet ihr hier. Viel Spaß beim Lesen und inspirieren lassen 🙂

Kommentare

avatar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.